Ergotherapie - Kinesiologisches Tapen

Kinesiologisches Tapen für Ergotherapeuten - Modul 2

Unterstützen Sie Ihre Ergotherapie mit den minimal invasiven Techniken des kinesiologischen Tapens.
nur

289 €

2 Tag | 16 UE

Überblick

Du wiederholst kurz die Grundlagen des kinesiologischen Tapens sowie die vier Grundlagentechniken nebst Screening- und Muskeltests, speziell für Ergotherapeuten konzipiert.

Praxis: Anwendung der Kinesiotape-Anlagen anhand vieler neuer Krankheitsbilder mit allen Anlageformen des kinesiologischen Tapens. Zusätzlich gehen wir auf viele klassiche Indikationen aus der täglichen Arbeit der Ergotherapie in.

Die genannten Grundlagen zielen auf Verbesserung der Mobilisation, einer erhöhten Selbständigkeit bei der Verrichtung des täglichen Lebens, der Prävention und der Verbesserung bzw. den Erhalt der Gelenkfunktionen.

Highlights

2 Tages Kurs

16 Lehreinheiten praktisches Wissen - direkt im Praxisalltag anwendbar. Du lernst im Team direkt mit Probanden die grundlegenden Anlagetechniken des kinesiologischen Tapens.

All inclusve

Für unsere Livekurse stellen wir Dir ein hochwertiges Lehrbuch und selbstverständlich das benötigte Tapematerial zur Verfügung.

mit Befundung

Alle unsere Seminare im kinesiologischen Tapen basieren auf unserer PTA-Behandlungsuhr, dem genialen Leitfaden zur befundgerechten Behandlung. Zu jeder Anlage erlernst Du damit den zugehörigen Screening- und Muskeltest.

Das können Sie nach diesem Kurs.

Wiederholung
  • Muskelanlage
  • Korrekturanlage
  • Ligamentanlage
  • Lymphanlage

Fragen zur Praxis aus Modul 1

Der Einsatz von Screeningtest

Linder 1 Test

  • latissimus Dorsi 
  • Levator Scapulae

Wright Test

  • Supraspinatus
  • Infraspinatus
  • Tricepts Brachii
  • pectoralis minor 
  • serratus anterior 
  • teres minor 
Grundlagentechniken

Dabei werden in einem Workshop die aufgeführten Anlagen erarbeitet und mit verschiedenen Krankheitsbildern von den Teilnehmern praktisch geübt. 

  • Muskelanlage
  • Korrekturanlage 
  • Ligamentanlage
  • Lymphanlage
weitere Anlagetechniken

Muskelanlage

Ligamententechnik

Korrekturtechniken

  • mechanische Korrektur Y-Typ 1
  • mechanische Korrektur Y- Typ 2
  • Fascientechnik

spezifische Anlagetechniken

  • Lymphtape
  • Gittertapes
weitere Anlagetechniken

Grundlagen, Vorgehensweise und Farblehre zu:

  • Korrekturanlagen
  • Ligamentanlagen 
  • Lymphanlagen
Behandlungsbeispiele
  • Thoracis Outlet Syndrom
  • Supraspinatussehnen- Syndrom
  • Schulterinstabilität
  • Muskelfaserriss
  • Narbentape
  • und vieles mehr 
Nervenanlagen
  • Nervenmobilisation medianus
  • Nervenmobilisation cervicobrachialis

Jetzt Ihr Ergotherapeuten Seminar im kinesiologischen Tapen - Modul 2 buchen!

Preis pro Person

289 €

Inhouse Seminare

Gern bieten wir unsere Seminare auch inhouse in Ihrem Unternehmen, Praxis oder Krankenhaus an. Schreiben Sie uns dazu gern eine Mail oder rufen Sie uns gleich an.

Buchen Sie jetzt Ihren Platz in unserem Ergotherapeuten Seminar Modul 2 und erweitern Sie Ihr therapeutisches Wissen. Sollten Sie hier keine aktuellen Termine zu finden sein, können Sie uns gern kontaktieren. Wir finden bestimmt auch einen Termin, der Ihnen passt.

Plauen
24.09. - 25.09.2022
inkl. Skript und Tapes
Jetzt Buchen!*

* Mit dem Klick auf den Button verlassen Sie unsere Webseite zu unserem Online-Shop. In unserem Online-Shop wird der Kauf abgewickelt.

Gittertapes - Original Kinesiologisches Tape

Besonders hautfreundliches, schweißdurchlässiges aber wasserresistentes Trigger-Tape. Zur typischen Anwendung auf Trigger- Schmerz- und Akupunkturpunkten.

ab 9,90 €

Perfect Therapy Academy

Lengenfelder Str. 14
08107 Kirchberg

Telefon: 0375/ 211 91 43
Fax: 0375/ 390 93 55
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Login Form

Copyright Perfect Taping Academy 2022

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.